Ihre Baufirma: Hans Hirschmann KG

Hans Hirschmann KG | Hochbau
Straßenbau
Hans Hirschmann KG
Hans Hirschmann KG | Hochbau
Tiefbau
Hans Hirschmann KG
Hans Hirschmann KG | Hochbau
Stahlbetonbau
Hans Hirschmann KG
Hans Hirschmann KG | Hochbau
Hochbau
Hans Hirschmann KG

Mittelständische Baufirma mit Sitz in Treuchtlingen

Die Hans Hirschmann KG ist eine mittelständische Baufirma mit Firmensitz in Treuchtlingen (Region Altmühlfranken). Seit 1945 realisieren wir Bauvorhaben für staatliche, öffentliche, gewerbliche und private Auftraggeber mit dem Schwerpunkt in den Leistungsbereichen Straßenbau, Hoch- und Tiefbau.

Seit der Gründung hat sich die Hirschmann KG kontinuierlich entwickelt und dadurch Ihre Tätigkeitsbereiche in der Baubranche erweitert.

Wir sind überwiegend im mittelfränkischen Raum tätig. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich vom Großraum Nürnberg über Schwabach bis nach Ingolstadt und Augsburg.

Mit 120 Mitarbeitern erzielte die Hirschmann KG im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von ca. 15 Mio. Euro.

Wir sind präqualifiziert nach VOB im Bauhauptgewerbe unter PQ-Nr. 010.062950.

Sie finden uns in Treuchtlingen in der Kästleinsmühlenstraße 16.

Hans Hirschmann KG | Hochbau
Straßenbau
mehr erfahren
Hans Hirschmann KG | Hochbau
Stahlbetonbau
mehr erfahren

Leistungen unserer Baufirma

Unsere Kernkompetenzen

Weitere Leistungen der Hirschmann KG

  • Bodenverbesserung und Bodenstabilisierung
  • Brückenbauarbeiten und Brückensanierungen
  • Ingenieurbau: Stützwände, Kläranlagen, Pumpwerke und Hochbehälter
  • Lärmschutzwände aus Gabionen
  • Sanierung von Ingenieurbauten
  • Spezialtiefbau: Bohrpfahlarbeiten, Rammarbeiten, Spritzbeton und Verankerungen
  • Stahl- und Metallbau
  • Wasserbau und Hochwasserschutz

Aktuelle Baumaßnahmen unserer Baufirma

2016 wurde die Kreisstraße ND 16 im Bereich St. Wolfgang / Neuburg a. d. Donau ausgebaut. In diesem Zuge wurde eine Stützmauer als Hangsicherung aus Natursteinblöcken der Franken Schotter GmbH & Co. KG neu errichtet.

Im Jahr 2015 stand die Sanierung des Höll- und Burgtunnels in Harburg (Schwaben) an. In diesem Zusammenhang wurde auch eine Lärmschutzwand hochgezogen und ein Betriebsgebäude durch die Hirschmann KG neu errichtet.

Die Baufirma Hirschmann KG realisierte im Jahr 2014 für das Wasserwirtschaftsamt Ansbach eine umfangreiche Hochwasserschutzmaßnahme in Gutenstetten. So wurden die Ufer der Steinach neu befestigt und der Flusslauf umgestaltet.

2011 – 2012 entstand für die Firma Hasselbacher in Weißenburg eine neue Produktionshalle aus Fertigteilelementen. Im selben Zusammenhang wurden die Außenanlagen mit Betriebshof und Containerstellplatz erschlossen.

In Gunzenhausen erneuerte unsere Baufirma im Jahr 2010 die Geh- und Radwegbrücke über den Altmühlüberleiter. Die Brückenfertigteilträger wurden aus Stahl im Auftrag des Wasserwirtschaftsamtes Ansbach gefertigt.

2009 erstellten wir Brückenbauwerke im Bereich der Rothmühl-Passagen für die Stadt Roth. Dazu gehörten eine Fußgängerbrücke und ein Fußgängersteg. Die Ausführung erfolgte in Stahl und Stahlbeton.

Die Baufirma Hirschmann KG aus Treuchtlingen war 2008 federführend am Neubau einer Stahlhalle mit Betonfundamenten am Ingolstädter Pionierübungsplatz beteiligt. Die Baumaßnahme erfolgte im Auftrag des Staatlichen Bauamtes Ingolstadt.

Die Baufirma Hirschmann KG aus Treuchtlingen

Die Hirschmann KG hat ihren Sitz in Treuchtlingen im schönen Altmühltal. Treuchtlingen liegt in der Wirtschaftsregion Altmühlfranken, ca. 70 Straßenkilometer südlich von Nürnberg entfernt. Die Entfernung von Treuchtlingen nach Augsburg beträgt ca. 80 Kilometer. Bis nach München sind es ca. 150 Kilometer. Damit befindet sich Treuchtlingen ungefähr im geografischen Zentrum Bayerns. Von Treuchtlingen aus erledigen wir sämtliche Bauvorhaben für staatliche, öffentliche, gewerbliche und private Kunden.